Liebe Solawi-Teilhaber,

ich hoffe, dass Euch der Federkohl auch so gut geschmeckt hat wie mir. Zuerst hatte ich natürlich den holzigen Teil des Stiles sowie die älteren Blätter entfernt, alles andere habe ich in ca. 3cm lange Stücke geschnitten, in Salzwasser geköchelt und mit frisch zerlassener Butter serviert. Es ist einfach so auf der Zunge zergangen und schmeckte wie Brokkoli.

Diese Woche gibt es:
Kohlrabi
Kartoffeln
Salat

und für das weitere fällt es uns gerade noch schwer und festzulegen. Sollte der Federkohl nicht für alle reichen, gibt es noch Tatsoi.
Für die, die ihn noch nicht kennen: Tatsoi schmeckt hervorragend in Gemüsepfannen, mit Käsesauce, in asiatischen Suppen, in Eintöpfen oder auch so als in etwas Fett und Zwiebeln angedünstetes Gemüse.
Solltet ihr die Wahl haben können, zwischen zwiebligem oder knoblauchigem entscheiden zu können, teilt dies sonst bitte Euren Abholern mit, falls ihr nicht selber abholt.

Jungpflanzen
Es gibt wieder zahlreiche Salate, Kohlrabi, und endlich auch Tomaten. Ananasphysalis, Gurken und Zucchini könntet ihr auch schon haben. Allerdings sind die Eisheiligen noch nicht vorbei, so dass ihr im Falle von Frost nochmal die Pflanzen schützen müsstet.
Die Paprikapflanzen sollten noch etwas im warmen Gewächshaus bleiben.
Lasst Euch einfach überraschen, was es dort schon alles gibt.


Mit herzlichen Grüßen
Maria und das Gärtnerteam